Erster Trainingsplan

Nach meinen Lobeshymnen auf die Polar M400 probiere ich jetzt eine für mich neue Funktion aus: den Trainingsplan. Anlass: Ich möchte gerne in 10 Wochen in Dielheim die 10 Kilometer laufen, und das auch noch halbwegs schnell.

Jetzt habe ich mir mal den Trainingsplan für die 10 Kilometer von der Polar-Website eingerichtet und damit meine Uhr geflutet. Die Laufeinheiten werden schön auf der Uhr erklärt, die Gymnastikübungen kann man sich bei Polar als Video anschauen.

Erster Eindruck nach zwei Läufen (mittellang, 40 Minuten) gemäß Trainingsplan: Es ist schon ungewohnt, so langsam zu laufen, vor allem mit Blick auf die Herzfrequenz. Was ich aber beobachte: Bei der geringen Intensität kann ich auch mal zwei Tage nacheinander sechs Kilometer laufen.

Morgen ist Laufpause und am Mittwoch kommt dann das Intervalltraining. Ich bleibe gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.